Ein herzliches Danke unserem Trainer Fabi

0

Größter Dank gebührt natürlich unserem Trainer Fabian, der immer da ist, die Trainings gut koordiniert, schon den Lauf gesteckt hat, bis die Kids kommen und einfach immer gut drauf ist. Es gibt kaum ein böses Wort.

Danke Fabi für all das, für deinen Einsatz, deine Motivation und die Motivation, die du an unsere Kinder weitervermittelst.

Danke für dein Einfühlungsvermögen, dein Gespür, wie du auf jedes einzelne Kind eingehst.

Ja, ganz einfach ein riesiges DANKE von uns allen, den Kids und natürlich den Eltern.

Nicht zu vergessen aber natürlich auch Berni, der bei den Rennen immer eine Gruppe gecoacht und betreut hat. Alleine wäre das für Fabi mit Sicherheit nicht machbar…..deshalb auch an Berni ein dickes DANKESCHÖN für deine Betreuung und Unterstützung.

 

 

Bezirkscup RTL der Schüler in Westendorf 5.3.2017

0

Vor dem Rennen hieß es erstmals aufwärmen. Regen statt Schnee, Nebel statt Sonne. Der Wettergott meinte es heute nicht wirklich gut.

Viki wurde 11.; David 29. und Nikolas fuhr auf den 9. Rang

Bezirkscup Slalom Westendorf — 13.2.2019

0

Nächster Einsatz unserer Rennkids. Heute fand bei Traumbedingungen in Westendorf ein Slalom statt. Bei hervorragenden Verhältnissen und Prachtwetter zeigten unsere SCO Kids wieder hervorragende Leistungen.
Bei den Boys U9 wurde Noel 9., Andre wurde leider disqualifiziert. Bei den U10 fuhren Maxi auf Platz 26 und Clemens auf Platz 27.
Einen super Lauf erwischte heute Leonie in der Klasse U10 und fuhr auf den tollen 7. Platz.!!!
Bei den älteren Mädels U11 erreichte Elisabeth Platz 11 und Denise fuhr erneut aufs Stockerl! Platz 3
Last but not least unsere U12 Boys. Felix schaffte mit Platz 3 erneut den Sprung aufs Stockerl, Jakob reihte sich mit einem guten Lauf auf Platz 7 ein.
Gratulation an alle und viel Glück für den kommenden Samstag, wo wieder ein Slalom in St. Ulrich stattfindet.

Denise Hauser nutzt Heimvorteil – 1.Platz U9

0

Denise gewinnt souverän ihre Klasse

Felix wird 3. und knapp dahinter landet Jakob auf Platz 4 (U10)

Niklas erreicht den 8. Platz (U11))

Flo wird 7. und Quirin fährt auf Platz 10 (U12)

………….weitere Bilder sind in der Bildergalerie zu finden!!!! Schaut mal rein!!!!DSC00449

DSC00443  DSC00447 DSC00450 DSC00459

1. Oberndorfer Skishow

0

weitere Fotos sind in der Bildergalerie zu finden

Einsatz beim Landescup in Sölden von Florian Teplan & Nicolas Hofer

0

Erster Einsatz für Florian Teplan bei einem Landescup. Stattgefunden hat dieser in Sölden und Flo hat sich von seiner besten Seite präsentiert. Im Riesentorlauf wurde er 21. (5. in seinem Jahrgang 2005!!) und beim Slalom 34. Ein beachtlicher Erfolg.

Leider nicht so gut lief es für Nicolas Hofer. Im RSL wurde er 28., beim Slalom konnte er leider nicht mehr antreten, weil er sich schwer verletzt hat. Er hat sich bei einem Sturz einen knöchernen Muskelausriss zugezogen, wurde bereits operiert und fällt für 6 Wochen aus. Auf diesem Wege, Nici, alles Gute und gute Besserung!!!

Strömender Regen beim letzten Bezirkscup RSL in Going

0

Das Wetter hat es beim letzten Rennen leider nicht gut gemeint. Trotz des Regens hielt die Piste aber sehr gut und die Kids fuhren mit tollen Zeiten über die Ziellinie. Niklas und Jakob sind leider ausgeschieden.

Flo       U12    1.Platz     &     Quirin   U12     14.Platz

Felix     U10     5.Platz

Denise   U9     2. Platz

 

 

Schülerrennen 2019

0

Eine kleine Änderung gab es beim heutigen Schülerrennen in Oberndorf. Anstelle des Flutlichts wurde die Piste beim Tauwiesenlift heute hell von der Sonne beleuchtet Von den Kleinsten bis hin zu den Größten wurde tolle Leistungen geboten und jeder konnte sich nach dem Rennen als Sieger bezeichnen.
Zum heurigen Schülermeister kürte sich wie letztes Jahr Flo Teplan, Schülermeisterin wurde heuer zum 1. Mal Denise Hauser.
Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!!!

 

 

Bezirkscup Slalom Kinder in Hopfgarten

0

Nächstes Rennen für die Kinder war der Slalom in Hopfgarten. Ein nicht allzu leichter Lauf, sehr griffig, teils aber auch eisig und vor allem ein sehr hängendes Gelände, das die Kids schon ganz schön forderte.

Noel schied leider aus, Andre wurde 9., Leonie 15., Clemens 25. und Maxi 27.. Denise fuhr auf Platz 9, Elisabeth war verletzungsbedingt leider nicht dabei.

Jakob gelang ein super Lauf und wurde 2., Felix hatte im oberen Teil einen schweren Fehler, musste zurücksteigen, blieb aber in der Wertung und wurde 18.